>> Aktuelles

HEALING-CONCERT VON TOBIAS BÜLOW AUF DEM YOGA & SOUND FESTIVAL VOM 12.08.2022 BIS 14.08.2022 IM SAUERLAND

Freitag, 12. August 2022, 16:30 - 18:30 Uhr

Tobias Bülow präsentiert eigene Kompositionen mit Handpan, Bansuri-Flöte, Klangschalen + mehr. Von dynamisch rhythmisch bis melodisch besinnlich erwartet uns ein breites Spektrum von Stimmungen.

Nicht nur dieses Konzert, sondern auch Handpan-Workshops mit Tobias Bülow und vieles mehr ist Teil des Festival-Programms. Infos, Programm und Tickets in Kürze unter:  https://yogarausch.de/festival/  (einfach auf“Buche jetzt Dein Ticket“ klicken)

Buchung des Handpanworkshops nur für Festival-BesucherInnen möglich: https://yoga-and-sound.de/  (nach unten scrollen)

Adresse

Sport- und Tagungszentrum in Sundern-Hachen
Am Holthahn 1
59846 Sundern

HEALING-CONCERT VON TOBIAS BÜLOW AUF DEM YOGA & SOUND FESTIVAL VOM 12.08.2022 BIS 14.08.2022 IM SAUERLAND

FORTLAUFENDE HANDPAN ÜBUNGSGRUPPE

Samstag, 20. August 2022, 11:00 - 13:30 Uhr

In dieser Gruppe können Anfänger und Fortgeschrittene, die ein Instrument haben, gemeinsam spielen und ihre Fähigkeiten unter Anleitung von Tobias Bülow ausbauen, indem die Spieltechnik für rhythmisches und melodisches Spiel entwickelt wird.

Infos und Anmeldung über Tobias Bülow per Mail an highbelow@web.de

Adresse

Yoga Vidya Zentrum Schwerte
Bürenbrucher Weg 19
58239 Schwerte

FORTLAUFENDE HANDPAN ÜBUNGSGRUPPE

HANDPAN-ANFÄNGER-WORKSHOP

Samstag, 27. August 2022, 11:00 - 14:00 Uhr

Die Handpan wurde vor gut zwanzig Jahren in der Schweiz von Felix Rohner als „Hang“ entwickelt und fasziniert seit dem immer mehr Menschen durch ihren wundervollen, obertonreichen Klang.

In dem Workshop mit Tobias Bülow werden Spieltechniken vermittelt, die die Teilnehmenden befähigen eigene melodische und rhythmische Kompositionen zu entwickeln und maximale Freude an diesem fantastischem Instrument zu haben.

Tobias Bülow ist Musiktherapeut und Musiker mit Schwerpunkt auf indischer Bansuri-Flöte und Handpan mit langjähriger Konzert- und Unterrichtserfahrung.

Instrumente werden von E.C.S. Steeldrums bereitgestellt, eigene Instrumente können selbstverständlich mitgebracht werden.

Die Teilnahmegebühr beträgt 50,00 € inklusive Handpan von E.C.S.

Der Workshop findet unter den aktuellen Corona – Schutzmaßnahmen statt.

Da die Teilnehmerzahl auf 10 Personen beschränkt ist, bitten wir um zeitnahe Reservierung.

Anmeldungen bitte an: service@ecs-steeldrums.de

https://ecs-steeldrums.de/workshops/

Adresse

ECS Steeldrums
Güntherstr. 69
44143 Dortmund

HANDPAN-ANFÄNGER-WORKSHOP

TOBIAS BÜLOWS KLANGWELTEN – EXOTISCH, SKURRIL UND VERBLÜFFEND

Mittwoch, 7. Dezember 2022, 19:00 - 20:30 Uhr

Tobias Bülow ist Musiker und Künstler. Und: Er hat ein Faible für exotische und skurrile Instrumente. Außerdem geht er als Instrumentenbauer äußerst kreative Wege und verwandelt Alltagsgegenstände in beeindruckende Klangkörper, denen er neues Leben verleiht. So wurde z.B. ein leckgeschlagenes Ruderboot zu einem 30-saitigen Monochord, ein alter Kompressor-Tank zu einer Basstrommel und ein Heizungsrohr zu einer Obertonflöte.

In seinem 90-minütigen Soloprogramm sind außer diesen und anderen selbstgebauten Instrumenten auch die indische Traversflöte Bansuri, die chinesische Wölbbrettzither Ghu Zeng und Handpans zu hören, die vor  zwanzig Jahren in der Schweiz entwickelt wurden und seitdem die Welt und die Herzen der Zuhörer erobert haben.

Der Einsatz einer Loopstation ermöglicht es Tobias Bülow sich klanglich zu „vervielfältigen“. So werden komplexe, polyphone und rhythmische Klangteppiche erzeugt, bei denen viele verschiedene Instrumente zum Einsatz kommen können. Die Kompositionen sind gleichermaßen rhythmisch, dynamisch, als auch meditativ und entführen den Zuhörer in wundervolle Klangwelten.

Adresse

Allerwelthaus Hagen
Potthofstr. 22
58095 Hagen

TOBIAS BÜLOWS KLANGWELTEN - EXOTISCH, SKURRIL UND VERBLÜFFEND

SOUNDS OF HEIMAT – EINE KLEINE WELTMUSIK

Samstag, 18. März 2023, 20:00 - 22:00 Uhr

An keinem Ort verschmelzen Klänge und Töne von Orient und Okzident so innig wie im Ruhrgebiet. Heimatklänge entstehen, wie sie auch das Ensemble „Eine kleine Weltmusik“ erschaffen kann. In der Philharmonie Essen sind die deutschen Musiker und geflüchteten Instrumentalisten aus Syrien und dem Iran jetzt zum ersten Mal zu Gast. Mitinitiator Serbest Jajan – er singt, spielt die Laute Saz und die griechische Bouzouki – ist zum Beispiel 2014 aus Syrien geflohen und über Bayern ins Ruhrgebiet gekommen. Er und seine Mitstreiter von „Eine kleine Weltmusik“ – der Titel spielt auf Mozarts berühmte Serenade an – musizieren unter dem Motto „Wenn Musik Menschen aus aller Welt zusammenführt, kann etwas Neues entstehen“. Die Nationen treffen sich zum Dialog. Und die Grenzen, die europäische Klassik und orientalische Musik trennen, verschwimmen – und verschwinden dann.

Gesang, Saz, Bouzouki – Serbest Jajan
Violine – Hawre Kafrosh, Anwar Manuel Alam
Kanun – Tarik Thabit
Keyboard, Klavier, E-Bass – Jan-Philipp Alam
Bansuri-Flöte, Perkussion – Tobias Bülow
Eintritt: 10,00€
Adresse

Philharmonie Essen, RWE Pavillon
Huyssenallee 53
45128 Essen

SOUNDS OF HEIMAT - EINE KLEINE WELTMUSIK
webdesign: kd-sign | werbung witten